Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Gifhorn

Die Freiwillige Feuerwehr Gifhorn gliedert sich in mehrere Gruppen:

  • Zunächst die aktiven Kameraden, welche für den Ausbildungsbetrieb in 3 Ausbildungszüge aufgeteilt sind und den Einsatz- und Übungsdienst versehen.
  • In der Seniorengruppe arbeiten die älteren, oder die aus gesundheitlichen Gründen aus der Einsatzabteilung ausgeschiedenen Feuerwehrkameraden mit. Sie stellen unter anderem durch regelmäßige Prüfung der mehr als 1000 Hydranten und Feuerlöschbrunnen im Stadtgebiet die Löschwasserversorgung sicher. Auch um das kleine Haus hinter der Feuerwehr, welches als Veranstaltungsort für verschiedene Feiern genutzt wird, kümmern sie sich liebevoll.
  • Der Musikzug arbeitet innerhalb der Feuerwehr weitgehend eigenständig. Er hat seinen festen Platz innerhalb der Wehr und ist auch aus dem kulturellen Leben der Stadt nicht mehr wegzudenken. Zahlreiche Veranstaltungen innerhalb und außerhalb der Feuerwehr werden durch den Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Gifhorn mitgestaltet.
  • Bei der Ortswehr Gifhorn ist eine Feldküche, die berühmte "Gulaschkanone", stationiert. Der Verpflegungstrupp übernimmt im Katastrophenfall die Verpflegung der Kreisbereitschaften. Um in Übung zu bleiben, kochen die Kameraden des Verpflegungstrupps regelmäßig bei Veranstaltungen der Feuerwehr.

Letzte Änderung am Freitag, 23 August 2013 07:16

Go to top