| Impressum | Inhalt |

 

 

 

 

Brennen Strohballen unter Unterstand

(WB_2): Waldbrand bis 1000m2
Zugriffe 535
Einsatzort Details

Isenbüttel
Datum 24.07.2021
Alarmierungszeit 02:18 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Mannschaftsstärke 11
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Gifhorn
Fahrzeugaufgebot   TLF 16/25 11-23-10  TLF 20/40 11-25-10  BvD 11-10-10
WB_2

Einsatzbericht

In der Nacht auf Samstag wurden wir um 02:18 Uhr zur Unterstützung der Feuerwehren nach Isenbüttel alarmiert.

 

Lage: 

Auf der Anfahrt wurde per Funk mitgeteilt, es stünden ein Schauer mit ca. 45 - 100 Strohballen im Vollbrand. Erste Fahrzeuge der Feuerwehren der Samtgemeinde Isenbüttel waren bereits vor Ort und bereiteten eine Riegelstellung vor, um das Übergreifen auf nahegelegene Bäume und Büsche zu verhindern.

 

Tätigkeiten: 

Mit unseren beiden Tanklöschfahrzeugen, die insgesamt 6.400 Liter Wasser führen, unterstützten wir zunächst die Fahrzeuge vor Ort, um eine Wasserversorgung für die eingesetzten Trupps sicherzustellen.

Nachdem die Wassertanks leer waren, wurden beide Tanklöschfahrzeuge im Pendelverkehr eingesetzt, um den Wassertransport durchzuführen.

Durch andere Feuerwehren wurde eine Schlauchleitung von mehreren huntert Metern zu einer Wasserentnahmestelle aufgebaut.

Nachdem diese Einsatzbereit war, konnten wir die Einsatzstelle verlassen.