| Impressum | Inhalt |

 

 

 

SW 1000

Funkrufname: Florian Gifhorn 11-61-10

Besatzung: 1:2

Motorleistung: 70 kW

Baujahr: 1993

Zulässiges Gesamtgewicht: 4,6 t

Fahrzeugtyp: Volkswagen LT 45

Aufbauhersteller: Ziegler

Pumpenleistung: 1000 l/min bei 10 bar

Schlauchlänge: 1000 m B-Schlauch

 

 

 Ein Blick in den Innenraum des Schlauchwagens.

Hier sind die benötigten Geräte verstaut.

  • TS 8/8
  • Standrohr und Unterflurhydrantenschlüssel
  • Saugschläuche und Zubehör
  • Schlauchbrücken
  • Material zur Verkehrssicherung
  • Verteiler
  • Druckbegrenzungsventile
  • Absperrhähne
  • Strahlrohre
  • Zusätzliche B-Schläuche
  • C-Schläuche
  • usw...

Teilweise ist das Material speziell für die Wasserförderung über lange Wegstrecken gedacht (Druckbegrenzungsventile), aber durch die zusätzliche Ausstattung mit allgemeinem Gerät zur Brandbekämpfung lässt sich das Fahrzeug auch anders einsetzen, zum Beispiel zu Ausbildungszwecken während des Übungsdienstes.

 

In den Schubfächern befinden sich die während der Fahrt verlegbaren Schläuche. Die Trittbretter, Ösen und Haltegriffe werden von den Feuerwehrmännern (SB) genutzt, die das Auslegen der Schlauchleitung überwachen. Auf dem Dach befinden sich 4 Steckleiterteile.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.